Ellina Pantchechnikova

Sprechstundenzeiten

Montag 08:30-12:30
und 14:00-18.00
Dienstag 10:00-16:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 11:00-18:00
Freitag 08:30-12:30

Wir bitten alle Akutpatienten in der ersten 2 Stunden der Sprechzeiten zu kommen.

Liebe Patienten, bitte beachten Sie, daß der Termin eine ungefähre Zeitangabe ist. Der genaue Zeitpunkt hängt von der Auslastung der Praxis ab.

Aktuelles Info / Praxis Urlaub

VIDEOSPRECHSTUNDE

Liebe Patientin, lieber Patient,

Wir bieten auch Videosprechstunde an, falls eine direkte körperliche Untersuchung nicht erforderlich ist.  Für einen Termin melden Sie sich bitte telefonisch, per E-Mail oder bei Doctolib.

Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten, melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch oder per E-Mail an. Außerdem bitten wir Sie einen Test auf Coronavirus durchzuführen, bevor Sie in die Praxis kommen.

So schützen Sie sich und andere.

 

 

PRAXIS DR. MED. ELLINA PANTCHECHNIKOVA

Liebe Patientin, lieber Patient,

ich freue mich, Sie in meiner Praxis für Allgemeinmedizin in Berlin begrüßen zu dürfen.

Bei allen akuten und chronischen gesundheitlichen Beschwerden berate ich Sie gern hinsichtlich der Diagnostik und der geeigneten Therapie.

Ich decke das gesamte Leistungsspektrum der hausärztlichen Versorgung ab und führe Gesundheits-Check-ups und Impfungen durch.

Die Haasprechstunde, Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse und Abdomen, Hautscreening, Schmerztherapie und Infusionen werden ebenfalls angeboten.

Ich freue mich auf Sie.

Bleiben Sie gesund,

Ihre Dr. med. Ellina Pantchechnikova

Unser Vorsorge- und Behandlungsspektrum:

  • Allgemeinmedizinische Grundversorgung (körperliche und seelische Beschwerden)
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Therapie der Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Gesundheitsuntersuchung (Check-up 35)
  • Patienten, die bei uns am Hausarztmodell teilnehmen, haben alle 2 Jahre Anspruch auf einen Check-up 35.
    Kassenpatienten außerhalb des Hausarztmodells haben nur alle 3 Jahre Anspruch auf einen Check-up 35
    Check-up gehören weiterhin neben der Anamnese eine körperliche Untersuchung, das Messen des Blutdrucks, eine Untersuchung des Urins sowie die Bestimmung der Blutzucker- und Cholesterinwerte.
    Bringen Sie zu Ihrem Termin Ihre Versichertenkarte und Ihren Impfausweis mit.

  • Gesundheitsuntersuchung (Check-up 18+) kann in Anspruch genommen werden.
  • Laboruntersuchungen
  • Hautscreening ab 18 Jahre
  • Impfungen
  • Teilnahme an den strukturierten Behandlungsprogrammen (DMP) Diabetes Typ 1 und 2, KHK, Asthma, COPD
  • Patienten mit den oben aufgeführten Krankheiten werden in regelmäßigen Abständen untersucht und notwendige Untersuchungen beim Facharzt, sowie Umstellung der Medikamente eingeleitet und überwacht.

  • Kuranträge
  • Videosprechstunde

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Diese Leistungen können nicht über die Krankenversicherungskarte abgerechnet werden, deswegen müssen die Patienten sie selbst zahlen. Daher werden sie häufig auch als “Selbstzahlerleistungen“ bezeichnet.  Über die Preise können Sie sich an der Praxisanmeldung informieren.
Erweiterter Check Up

Wir bieten im Rahmen eines erweiterten

Gesundheits-Check-ups ein zusätzliches Untersuchungspaket als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) auf privatärztlicher Basis an.

Der erweiterte Gesundheits-Check-up ermöglicht, als Ergänzung zur Basis Check-up 35 Gesundheitsuntersuchung, die leider nur alle 3 Jahren und im Hausarztmodell alle 2 Jahre durchgeführt werden darf, folgende Untersuchungen:

– EKG

– Lungenfunktion

-Ultraschall der Bauchorgane

– Erweiterte Laborparameter

(großes Blutbild, Nierenwerte, Leberwerte etc.)

Für den erweiterten Gesundheits-Check-up müssen Sie

die Kosten als gesetzlich

Versicherte(r) selbst tragen. Die Kosten für diese

„individuelle Gesundheitsleistung“ werden von den

gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Vorsorge

nicht erstattet.

Rauchentwöhnung

Durch Mikroinjektionenen mit einen speziellen Arzneimittel – Cocktail in bestimmte Akupunkturpunkte wird sofortige Abneigung zum Rauchen erreicht. Die Erfolgsquoten liegen von 75 – 80 % auf 2 Jahre, oft nur mit einer einzigen Sitzung.

Mesotherapie 

 Die klassische Mesotherapie hilft akute Schmerzen zu lindern, mittelfristig die eingeschränkten Gelenkfunktionen wiederherzustellen und weitere entzündliche Schübe aufzuhalten. Die individuell zusammengestellten Wirkstoffe stimulieren und reparieren das Gewebe, regen die Blutzirkulation an und fördern die Sauerstoff- und Vitalstoffzufuhr.  

Die heilende Wirkung der Mesotherapie beruht auf der gezielten lokalen Anwendung von den Wirkstoffen (verschiedener Arzneien, Vitamine, homöopathischer und pflanzlicher Mittel), die individuell für Ihre Beschwerden zusammengestellt werden, sowie der Stimulierung der bestimmten Akupunkturpunkte.

Durch die Verbesserung der Mikrozirkulation im Gewebe gibt es gute Ergebnisse bei arteriellen und venösen Durchblutungsstörungen bis hin zum Ulcus cruris oder Dekubitus sowie bei schlecht heilenden Wunden oder schlechter Narbenbildung (z.B. Keloid, Schwangerschaftsstreifen).

Chronische Gelenk- und Wirbelsäulen-Erkrankungen mit und ohne Nervenschmerzen sprechen hervorragend auf die Mesotherapie an. Gute Erfolge erzielt die Mesotherapie auch bei Migräne, Spannungskopfschmerz, Okzipital Syndrom, Gesichtsneuralgien, Schwindel oder Tinnitus, Rheumatische Erkrankungen, Arthrosen, Sportverletzungen und Überlastungsschäden. Durch die gezielten Mini-Injektionen in die Haut über dem schmerzenden Bereich können die medizinischen Wirkstoffe direkt an die betroffenen Strukturen des Halteapparates gelangen und dort ohne Umwege und Wirkungsverlust aktiv werden. Auf der Basis eines lokalen Betäubungsmittels kommen die passenden homöopathischen Komplexe, Durchblutungsmittel und ein Muskelrelaxans in niedriger Dosierung zum Einsatz. Cortison wird in der Mesotherapie grundsätzlich nicht verwendet.

Mückenschutz

Ein anderer präventiver Anwendungsbereich der Mesotherapie ist der Schutz vor Stechmücken im Sommer. Geringe Mengen Vitamin-B-Komplex werden oberflächig in die Haut von Armen, Beine und Nacken eingebracht. Der kaum wahrnehmbare, aber veränderte Hautgeruch hält Mücken fern. Der Schutz wirkt umgehend, ist ungefährlich, hält bis zu sechs Wochen an und macht ein ständiges Einsprühen oder Einreiben von chemischen Mückenschutzmitteln überflüssig. Auch auf die zum Teil gesundheitlich bedenklichen Raumbehandlungen (z.B. künstliche Pyrethroide) kann man damit verzichten.

PRP -Therapie

PRP ist die Abkürzung aus dem Englischen für „Platelet-rich Plasma“. Auf Deutsch übersetzt bedeutet das „plättchenreiches Plasma“. Die PRP-Behandlung soll durch das Verabreichen von Blutplasma aus eigenem Blut, das in der Zentrifuge aufbereitet wird, die Selbstheilungsprozesse aktivieren. An den vom Haarausfall betroffenen Stellen, wird das konzentrierte Plasma mit einer Nadel direkt in die Kopfhaut injiziert.

 Bei erblich-hormonell bedingtem und diffusem Haarausfall dient diese Art der Therapie dazu, den Haarausfall zu verlangsamen, die Haarqualität zu verbessern und schließlich, soweit Haarwurzeln noch vorhanden sind, ein erneutes und anhaltendes Wachstum zu fördern.  PRP-Therapie unterstützt langfristig die Regeneration der Hautzellen und der Haarwurzeln und kann die körpereigene Regeneration beschleunigen. Die Therapie wird in bestimmten Abständen wiederholt. 

Mesohair

Mit Mesohair kann Haarausfall wirksam verlangsamt und das Haarwachstum angeregt werden. Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln direkt in die Kopfhaut injiziert und verteilt sich über Diffusionsprozesse im gesamten Haarbereich. Für die Behandlung des Haarausfalls kommen Biorevitalizer, u.a. Dexpanthenol, Biotin, Coenzym Q10 oder spezielle Wirkstoff-Komplexe zur Anwendung. Die Wirkstoffe stimulieren und regenerieren die Haarfollikel, regen die Blutzirkulation an und fördern die Vitalstoffzufuhr. Auf diese Weise wird der Haarausfall verlangsamt, die Haarqualität verbessert und – sofern den Haarwurzeln noch vorhanden sind – ein erneutes und anhaltendes Wachstum gefördert.

Die Therapie beginnt mit sechs Behandlungen im wöchentlichen Abstand und einer anschließenden monatlichen Erhaltungstherapie bei Bedarf.

Wiederholt durchgeführte Studien zeigen in über 80 Prozent der Behandlungen:

  • Verringerung des Haarausfalls ab der dritten Behandlung
  • Nachwachsendes gesünderes und volleres Haar nach zwei bis drei Monaten

Bei Alopezia areata (sub)totalis, oder langjähriger Glatzenbildung ist eine Mesotherapie aufgrund schlechter Erfolgsaussichten eher nicht zu empfehlen.

Apparative Diagnostik:

  • Ultraschalldiagnostik (Schilddrüse, Bauchorgane)
  • EKG in Ruhe, ohne Belastung
  • Langzeit Blutdruckmessung
  • Lungenfunktion (Spirometrie)

Ihre Gesundheit ist in zuverlässigen Händen

Unser team

Gemeinsam mit meinem Team heiße ich Sie in meiner modern ausgestatteten Praxis willkommen. Hier bin ich Ihre erste Ansprechpartnerin bei allen allgemeinen gesundheitlichen Anliegen und Beschwerden.
DR. MED. Ellina Pantchechnikova

DR. MED. Ellina Pantchechnikova

Anika

Anika

MFA

Saskia

Saskia

MFA

Zu hause? Unterwegs?

Videosprechstunde

Wir  bieten Videosprechstunde an, falls eine direkte körperliche Untersuchung nicht erforderlich ist.  Für einen Termin melden Sie sich bitte telefonisch.